Startseite
  Archiv
  Kader
  Gästebuch
  Kontakt

   Räumchen Plein
   Transfer-News
   Ortsgemeinde Plein
   Romans Page
   Paddys Page
   FSV Plein



http://myblog.de/fussballcrewplein

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ja, ich weiß. Von einem Kader kann nicht die Rede sein, da wir keine Mannschaft sind, sondern lediglich ein paar fußballbegeisterte Helden, die sich ihrer Begeisterung hingeben. Trotzdem führe ich uns mal namentlich auf. Die beigefügten Beschreibungen sollten nicht allzu ernst genommen werden. Dem ein oder anderen Aufgeführten macht die Arbeit oder der aktive Mannschaftssport es zwar fast unmöglich öfter mal vorbeizuschauen, trotzdem gehören sie im Herzen zu uns.

Die "alten Hasen":

Uli Bayer ( im Tor schon fast eine Legende; Torwart, der auch mitspielen kann; erinnert in der Spieleröffnung an den alten Jens Lehmann bzw. die neue Torhütergeneration (Adler, Neuer))

Sebastian Beckhäuser ( Genie und Wahnsinn; vom unberechenbaren Dribbler zum grobmotorischen Stolpler ist es kein weiter Weg!; schnell; Zug zum Tor; starke Entwicklung in den letzten zwei Jahren)

Tim Görgen ( High-Speed-Dribblings;Wahnsinns-Schusstechnik; unglaubliche Dynamik; gute Übersicht; eigentlich ein kompletter Fußballer; vielleicht etwas Ball- und Selbstverliebt)

Roman Görgen (sollte sich mal ordentliche Fußballschuhe kaufen; man meint manchmal, er würde bei Dancing-on-Ice teilnehmen; trotzdem ein guter Teamplayer, der immer für einen Überraschungsmoment zu haben ist)

Patrick Hommes( sensationelle Zweikampfwerte; gute Übersicht; admirable Schusstechnik; an guten Tagen agiert er technisch vom feinsten; kann den tödlichen Pass spielen; demnächst vielleicht auf der letzten Seite des TV-Sportteils zu erspähen. Rubrik: Mosel-Kreisliga C --> besondere Vorkommnisse: Patrick Hommes (SG Buchholz II) vergibt in den letzten Minute den spielentscheidenden Elfmeter im Aufstiegskampf.....und so weiter und so fort)

Markus Maas ( High-Speed-Dribblings; unglaubliche Kondition; lässt manchmal seine feine Schusstechnik aufblitzen; verdammt schnell; zweikampfstark, offensiv wie defensiv)

Jan Ostermann ( komplettester Fußballer; kann alles spielen; Defensiv- und Offensivallrounder; technisch brilliant; Schussstark; dynamisch; hat das Auge; spielt nicht zu Unrecht in der Stammformation eines Bezirksligisten)

Bastian Reis ( Defensivallrounder mit Drang nach vorne; Schussstark; auch technisch anständiger Fußballer, sehr dynamisch; spielt den tödlichen Pass; unglaubliche Zweikampfstatistik; starkes Aufbauspiel)

Daniel Schmitz ( Kopfballstark; Instinkt-Fußballer; vorm Tor mutiert er zu einer Mischung aus Fredi Bobic, Luca Toni sowie dem jungen Rudi Völler und versenkt jeden; im Tor immer noch katzenartige Reflexe; hinter manchen Aktionen steht ein großes Fragezeichen;trotz gesundheitlicher Einschränkungen gibt er alles; hang zum Schwalbenkönig)

Stefan Schwerdfeger (schnell; konditionsstark; Zug zum Tor; außerdem ein beinharter Verteidiger mit starker Zweikampfbilanz; vereinigt die deutschen Tugenden in sich; erinnert nicht nur deshalb an sämtliche Abwehrrecken von Förster bis Kohler)

Die "goldene Generation":

Andi Bayer (gute Übersicht; trotz seiner Größe kopfballstark; gute Schusstechnik; auch seine Technik ist nicht zu verachten; kämpft wie ein wilder Stier)

René Hepp (macht manchmal unglaubliche Tore; andererseits auch Chancentod; auch defensiv nicht schlecht; ausbaufähig ist das Offensivzweikampfverhalten; ansonsten aber ein guter Teamplayer)

Jonathan Kremer (Schnell; technisch stark; starker Schuß; Traumflanken sind seine Passion; kein Knipser, aber ein Top-Assist mit gutem Auge bei der Spieleröffnung)

Paul Michaelis (anständiger Torwart; im Abwehrverhalten erinnert er an Katsche Schwarzenbeck oder Klaus Augenthaler; beinhart; zweikampfstark; offensiv sieht man nicht allzuviel von ihm)

Leon Ostermann (formidable Ballbehandlung; für sein Alter ein unglaubliches Auge für Spielsituationen; schnell;durch sein unermüdliches Forechecking bringt er das Aufbauspiel der Gegner oft zum Erliegen)

Simon Ostermann (starkes Zweikampfverhalten; kann einen Gegenspieler zur Weißglut treiben; auch offensiv deutet er oftmals seine Stärke an; gutes Auge für den Mitspieler; gute Übersicht)

Benedikt Schlösser (kann ein Großer werden; vom Mittelfeldmotor bis zum Vollblutstürmer hat er alles drauf; defensiv und offensiv zweikampfstark; technisch; dynamisch; Schusstechnik vom feinsten)

Jonas Schlösser (hat einen guten Riecher; in meinen Augen defensiv stärker als offensiv, wobei er auch da seinen Mann steht; auch er stellt die alten Hasen vor manch unlösbare Aufgaben)

Ralf Zelder (er und Johnny nehmen sich nicht viel; starke technik; guter Schuss; schnell und dynamisch wie ein Fuchs; Flanken in Arjen-Robben-Marnier; perfekter Flügelspieler; in letzter Zeit staunt man mehr über seine unglaublichen Zweikampfwerte als über seine Offensivaktionen)

Diese Jungs werden in einigen Jahren noch für Furore sorgen. Da bin ich mir sicher!

Bleibt mir nur noch zu sagen, dass dies kein uneindringlicher Kreis von Personen ist. Sollte jemand auf diese Seite stoßen, der Lust hat, mal vorbeizukommen und mitzuspielen, ist er hiermit herzlich eingeladen. Trainingszeiten sind dem Gästebuch zu entnehmen.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung